Rund um die TECHNOBRAU

TECHNOBRAU Foto-Aktion mit Telke Nieter

Design- & Werbeagentur kreani

Im März 2018 hat sich das TECHNOBRAU-Team zum Fototermin versammelt.

Telke Nieter, Inhaberin der Design- & Werbeagentur kreani, hat uns alle gemeinsam vor die Linse ihrer Kamera gebracht und mit ihrer sympathischen Art dafür gesorgt, dass der Spaß an diesem besonderen Arbeitstermin nicht zu kurz gekommen ist.

Hier der Beleg:

Das TECHNOBRAU-Team beim Fototermin.

Foto: Telke Nieter

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsspende für das Projekt Zukunftsgarten

Unsere jährliche Weihnachtsspende ist  2017 erneut an das Projekt Zukunftsgarten des Vereins Hilfe für unsere Kinder gemeinnützige GmbH gegangen. Das TECHNOBRAU-Team findet die Ziele des Vereins absolut unterstützenswert und hofft, dass das Wetter in diesem Jahr eine reiche Ernte im Zukunftsgarten möglich machen wird. Erstmals werden wir 2018 auch eine Baumpatenschaft übernehmen.

Weihnachtsspende 2016

Die Hilfe-für-unsere-Kinder gemeinnützige GmbH mit Sitz in Hannover sorgt seit vielen Jahren schon dafür, dass viele Kinder nicht hungern müssen, sondern mit gesunden Lebensmittel versorgt werden. Dabei steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt; die Kinder lernen, die Lebensmittel auch selbst zu verarbeiten und zuzubereiten. Ein überzeugendes Konzept!

Ein neues Projekt von Hilfe-für-unsere-Kinder ist der Zukunftsgarten, der ein Ort zum Lernen und zum Erholen werden soll. Hier geht es auch darum, den Kindern – und ihren Eltern – die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu vermitteln.

Das Team der TECHNOBRAU hat sich entschieden, mit der Weihnachtsspende 2016 dieses tolle Projekt zu unterstützen und freut sich darauf, die Fortschritte im Zukunftsgarten zu beobachten.

In die Spende eingeflossen sind Teile der Erlöse unseres STAPIX-Sonderverkaufs. Wir bedanken uns bei allen STAPIX-Käufern, die sich an der Aktion im letzten Jahr beteiligt haben.

 

Sponsoring

Bundesligaclub der RECKEN

Auch in der Saison 2016/17 haben wir uns für ein Sponsoring der Handball-Bundesliga Mannschaft des TSV Hannover Burgdorf entschieden. Nicht nur, dass Die RECKEN in der letzten Saison mitreißende Heimspiele geboten haben, die Handballer sind in der Region sehr aktiv. Die Spieler treten sehr sympathisch auf und das Engagement der RECKEN im sozialen Bereich überzeugt!

 

 

Weihnachtsspende 2015

Wie im Jahr zuvor ist die TECHNOBRAU Weihnachtsspende wieder an das Flüchtlingsheim in Ahlem gegangen. Dort leben nach wie vor ca. 280 Menschen in dem alten Schulgebäude und einem angrenzenden neuen Containerdorf.

Weihnachtspende 2015_IMG_2312

Zwei Bänke warten hier noch auf ihre Auslieferung in das Flüchtlingsheim Ahlem – vor Weihnachten wurden sie ausgeliefert.

Nach Absprache mit der Leitung der Unterkunft vom Deutschen Roten Kreuz haben wir schon mal zwei wetterfeste Bänke angeschafft, damit die Bewohner die Gelegenheit haben, sich bei schönem Wetter auch mal vor das Gebäude in die Sonne zu setzen.

Die Bänke wurden pünktlich vor Weihnachten ausgeliefert. Weitere Sitzgelegenheiten für den Innenbereich werden folgen!

Wir hoffen, den Bewohnern mit den Sitzgelegenheiten für den Gemeinschaftsbereich eine Freude zu machen!

 

 

 

 

Weihnachtsspende 2014

Bei der TECHNOBRAU ist es Tradition, zu Weihnachten für einen sozialen Zweck zu spenden. Im letzten Jahr haben wir uns erstmals für eine Sachspende entschieden und in der Aula des ehemaligen Schulzentrum Ahlems einen Tischkicker aufgebaut.

In Ahlem, einem Stadteil von Hannover, leben seit einigen Monaten mehr als 200 Menschen im vom Deutschen Roten Kreuz betreuten Flüchtlingswohnheim Ahlem. Selbst die dringend für den Vereinssport benötigte Sporthalle des vorher leer stehenden Schulzentrums wurde zum Schlafsaal umfunktioniert.

Weihnachtsspende Kickertisch für das Flüchtlingswohnheim Ahlem

F. A. Fricke von der Heimleitung des Flüchtlingswohnheims Ahlem mit Gyn Petra Kraft, Geschäftsführerin der TECHNOBRAU bei der Übergabe des Kickers am 23.12.14

Vor Ort hatten wir uns bei der Heimleitung informiert, was die Bewohner, überwiegend alleinstehende junge Männer, besonders benötigen.Trotz der Hilfsbereitschaft der Ahlemer fehlt es an vielem, auch an Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.

Deshalb haben wir uns entschieden, dem Flüchtlingswohnheim einen Kickertisch zu spenden: Kickern macht Spaß und ist kommunikativ.

Der neue Kicker wurde von den Mitarbeitern und Bewohnern des Flüchtlingsheims bei der Übergabe am 23. Dezember gleich ausprobiert.

Mitarbeiter des Flüchtlingswohnheims probieren den neuen Kicker aus.

Die DRK-Mitarbeiter des Flüchtlingwohnheims testen mit Gyn Petra Kraft den neuen Kicker.

 

DIE RECKEN / TSV Hannover Burgdorf

Logo_DieRecken14-15

Bundesligasport in Hannover, das ist mehr als Hannover 96. Die TECHNOBRAU unterstützt die Bundesligahandballer des TSV Hannover Burgdorf. DIE RECKEN überzeugen nicht nur durch sportliche Leistung, sondern auch durch ihr Engagement für soziale Zwecke. Regional sind die Handballprofis zudem präsent durch zahlreiche Vereins- und Schulpartnerschaften. So profitiert auch die Grundschule Ahlem von einer Schulpartnerschaft mit den RECKEN. Die Grundschul-Kids werden dadurch nicht nur für Handball, sondern für Sport allgemein und für die Vorzüge einer Mannschaftssportart begeistert. Nebenbei hat diese Schulpartnerschaft auch unsere Geschäftsführerin als Begleitung ihrer Tochter erstmals in die RECKEN-Festung geführt und für die Atmosphäre bei den Bundesligaspielen begeistert.

Uns gefallen das über den Leistungssport hinausgehende Engagement der RECKEN und die sportlichen Emotionen.